Kolumbien – kurz und bündig

Bogota, Coffee Zone

Kolumbien ist ein faszinierendes Reiseland, das vom Tourismus gerade erst entdeckt wird. Sie erleben auf dieser Reise die Facetten der kolumbianischen Natur und Kultur. Von kolonialen Dörfern und Kaffeefincas bis zur lebhaften Küstenstadt Cartagena lernen Sie viele Facetten Kolumbiens kennen. Die verschiedenen Klimazonen und Landschaftsformen werden Sie ebenso begeistern wie die authentischen Begegnungen mit den gastfreundlichen Kolumbianern. Neben dem Reisepro-gramm haben Sie auch immer wieder Gelegenheit, in den ausgesuchten kleinen Hotels die Seele baumeln zu lassen.

Höhepunkte

  • Gold Museum in Bogotá – auf den Spuren von Eldorado
  • Kaffee vom Setzling bis in die Tasse
  • Valle de Cocora – die höchsten Palmen im Nebelwald
  • Cartagena – Koloniale Architektur, Piraten und Meer, UNESCO Weltkulturerbe
  • Tag 1 Bogotá

    Am Flughafen werden Sie von Ihrem Fahrer erwartet. Es bietet sich an, gleich am Flughafen Geld zu wechseln. Am einfachsten und günstigsten ist das am Geldautomaten. Diese finden Sie auf der Ankunftsebene im Ausgangsbereich. Bitten Sie Ihren Fahrer, Sie zu begleiten und auf das Gepäck aufzupassen. Der Fahrer fährt Sie in Ihr Hotel und Sie können sich nach dem langen Flug erholen.

    Tag 2 Bogotá

    Bei einem Rundgang erleben Sie den Kontrast zwischen dem modernen Bogotá und der historischen Altstadt. Von dem Plaza Bolivar, dem kolonialen Hauptplatz mit Kathedrale, Justizpalast, Parlament und Rathaus geht es durch die engen Gassen der Candelaria, wie die Altstadt Bogotás genannt wird. Im Museo Botero sehen Sie eine bedeutende Sammlung zeitgenössischer Kunst und selbstverständlich viele Werke des berühmten kolumbianischen Künstlers Fernando Botero. Erleben Sie, wie die einzigartigen kolumbianischen Smaragde gehandelt werden. Höhepunkt ist das Goldmuseum, die weltweit beeindruckende Sammlung präkolumbischen Goldschmucks. Bei schönem Wetter fahren Sie auf den Berg Bogotás, den Monserrate, von dem Sie eine hervorragende Aussicht über die Achtmillionenstadt haben.

    Tag 3 Bogotá – Kaffeezone

    Heute fliegen Sie in die interessante Kaffeezone Kolumbiens. Ein Fahrer bringt Sie vom Hotel in Bogotá zum Flughafen. Vom Flughafen werden Sie in zu Ihrem Hotel gebracht.
    Während einem Ausflug zu einer Kaffeeplantage lernen Sie alles Rund um den Kaffee kennen. Sie erfahren den gesamten Prozess der Kaffeeverarbeitung kennen, von der Ernte bis zum Export. Sie erfahren, wieso der kolumbianische Kaffee aus dieser Gegend zu den besten Hochlandkaffees der Welt gehört. Sie spazieren durch die Planta ge und sehen Keimlinge, Setzlinge und die ausgewachsenen Büsche (Wachstumsstadi-um ist jahreszeitenabhängig). Zur Erntezeit können Sie die Kaffeepflücker dabei be-obachten, wie sie geschickt nur die reifen Kaffeekirschen pflücken. Anschließend wird die Aufbereitung der geernteten Früchte erläutert. Zum Abschluss haben Sie Gele genheit, verschiedene Kaffeesorten zu verkosten. Sie werden erstaunt sein, was für ein vielschichtiges Produkt der Kaffee ist.

    Tag 4 Kaffeezone

    Sie besuchen das magische Cocoratal, das zu den landschaftlich eindrucksvollsten Or-ten des Landes gehört. Im Nebelwald des Tals lässt sich der Nationalbaum Kolumbiens bewundern, die Wachspalme, die bis zu 50 Meter hoch wird. Sie unternehmen eine kurze Wanderung durch das Tal, auf Wunsch können Sie auch reiten (Aufpreis vor Ort zu bezahlen). Anschließend besuchen Sie Salento, ein malerisches Dorf mit der typischen Architektur der Kaffeezone. Sie können durch die Gassen schlendern und stau nen, was alles aus dem Kaffeestrauch hergestellt wird.

    Tag 5 Kaffeezone – Cartagena

    Nach einem gemütlichen Frühstück, werden Sie rechtzeitig zu Ihrem Flug nach Cartagena zum Flughafen gefahren. Am Flughafen in Cartagena werden Sie von Ihrem Fahrer erwartet und in Ihr Hotel in die Stadtmitte gefahren. Anschließend können Sie schon ein wenig durch die Altstadt bummeln.

    Tag 6 Cartagena

    Um sich Cartagena genauer anzuschauen beginnen Sie mit einer Fahrt auf den Hügel von La Popa. Auf diesem höchsten Punkt in der Umgebung von Cartagena haben Augustinermönche im 16. Jahrhundert ein Kloster errichtet. Von hier aus haben Sie einen perfekten Überblick über die Bucht von Cartagena und der wichtigsten kolonialen Ha-fenstadt der Spanier in Südamerika. Anschließend besuchen Sie die Festung San Felipe. Diese wurde von den Spaniern gebaut, um das reiche Cartagena vor Angriffen vom Festland zu schützen. In Cartagena wurden die von den Spaniern geplünderten Schätze der Inkas und die Gold- und Silberschätze aus den Minen Perus und Boliviens für den Versand nach Spanien zwischengelagert. Damit war die Stadt immer wieder Objekt der Begierde zahlreicher Piraten. In den verwinkelten Gängen der Festung fühlen Sie sich in die Zeit der Piraten zurückversetzt. Von der Festung geht es zu Fuß in die koloniale Altstadt. Auf Wunsch können Sie unterwegs einkehren und einen kühlen Obstsaft trinken. Bei einem Spaziergang durch die gut erhaltene Altstadt besuchen Sie wichtige historische Gebäude und Kirchen. Vor allem können Sie sich etwas orientieren, um am Nachmittag noch einmal auf eigene Faust loszuziehen, an der Stadtmauer Andenken einkaufen und vom Café del Mar auf der Stadtmauer den Sonnenuntergang bewundern.

    Tag 7 Cartagena

    Tag zur freien Verfügung.

    Option 1
    Unternehmen Sie einen Tagesausflug zu den Islas del Rosario. Um 8:30 Uhr fahren Sie mit dem Boot durch die Bucht von Cartagena und erreichen nach einer knappen Stunde die Islas del Rosario. Dort können Sie den ganzen Tag den Strand genießen, baden oder schnorcheln. Gegen 15:30 Uhr fährt das Boot wieder nach Cartagena zurück.
    Option 2
    Unternehmen Sie einen Ausflug zum Aviario Nacional de Colombia, einem Vogelpark auf der südlich von Cartagena gelegenen Halbinsel Barú. Mit sieben Hektar ist es der größte Vogelpark Kolumbiens und sein Tropischer Regen – und Trockenwald, sowie die Wüste bieten Lebensraum für 136 Vogelarten. Beobachten Sie auf einer Tour Sittiche, Stelzenläufer, Flamingos und Papageie in ihrem natürlichen Lebensraum. Gegen Mittag Rückfahrt nach Cartagena.

    Tag 8 Cartagena

    Sie werden rechtzeitig zu Ihrem Flug zum Flughafen von Cartagena gefahren.

    Eingeschlossene Leistungen:

  • Deutsch/- Englischsprechende Reiseleitung:
  • Überland- und Flughafentransfers im privatem PKW
  • Eintrittsgebühren für alle Aktivitäten gemäß Programm
  • Unterkunft im Doppelzimmer
  • Mahlzeiten wie angegeben

  • Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Trinkgelder
  • Lokale Hafen und Flughafensteuern (derzeit keine, Stand Ende 2016)
  • Internationaler Flug nach Kolumbien
  • Inlandsflüge