Klassische Destination des Monats – Medellín

Klassische Destination des Monats – Medellín

In der Region Antioquia befindet sich die Medellín, die sogenannte Stadt des ewigen Frühlings. Denn aufgrund der Lage ist die Temperatur das ganze Jahr über moderat und angenehm frühlingshaft. Die Stadt, die einst als eine der gefährlichsten Städte der Welt bekannt war, gilt heute als die innovativste Stadt Kolumbiens. Je nach persönlichen Interessen hat Medellín für jeden etwas zu bieten. Da es die Heimatstadt des berühmten Künstlers Fernando Botero war, befinden sich viele seiner Statuen auf der Plaza Botero. Auch die Straßenkunst spielt eine wichtige Rolle, insbesondere in der Comuna 13. Für Naturliebhaber ist der Nationalpark Arví mit der Seilbahn erreichbar. Medellín ist übrigens die einzige kolumbianische Stadt, die über ein Metro-System verfügt. Sie ist mit den Seilbahnen verbunden, um die Bergregionen der Stadt besser erreichbar zu machen.

Tagesausflüge von Medellín aus können unternommen werden, um den berühmten Felsen El Peñol von Guatapé oder Kolonialdörfer wie Santa Fe oder Kaffeefarmen im Südosten nahe Fredonia oder Jardín zu besuchen. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Medellín in Ihre kolumbianische Reiseroute passt, gucken Sie unsere Touren an.

Teilen "Klassische Destination des Monats – Medellín" via: