Radfahren in Kolumbien – Entdecken Sie Bogotá auf zwei Rädern

Radfahren in Kolumbien – Entdecken Sie Bogotá auf zwei Rädern

Es gibt viele verschiedene Wege, ein Land zu entdecken – eine davon ist auf zwei von Ihnen angetriebenen Rädern. Dort, wo sich die Anden in drei riesige Gebirgsketten aufteilen und zahlreichen Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause bieten, gibt es unendlich viele Möglichkeiten für eine landschaftlich reizvolle Fahrradtour.
Radfahren könnte der beliebteste Sport in Kolumbien sein, natürlich nach dem Fußball. Die Tour de France zum Beispiel wird fast so fanatisch verfolgt wie ein Spiel der Fußballnationalmannschaft. In den letzten Jahren konnten einige kolumbianische Radsportler wie Nairo Quintana und Egan Bernal bei internationalen Rennen triumphieren und den Sport somit in unserem Land noch populärer machen.

Für Besucher gibt es viele verschiedene Optionen, von Stadttouren mit dem Fahrrad bis hin zu mehrtägigen Fahrten von Dorf zu Dorf. Die Ciclovia in Bogotá ist eine perfekte Möglichkeit, einen ersten Blick auf das Fahrrad-Kolumbien zu werfen. Jeden Sonntag sind mehrere Hundert Kilometer der Straßen für Autos gesperrt und ermöglichen es Ihnen, viele verschiedene Ecken unserer Hauptstadt mit dem Fahrrad zu erkunden.
Einen Ort auf diese Weise zu entdecken, kann eine großartige Alternative zu einer gewöhnlichen Citytour sein, besonders in Zeiten von Covid-19 können wir bei diesen Touren viele Vorteile finden.
Bleiben Sie dran für eine Kolumbien-Tour mit dem Fahrrad im nächsten Newsletter!

Teilen "Radfahren in Kolumbien – Entdecken Sie Bogotá auf zwei Rädern" via: