Klassische Destination des Monats – Tayrona Nationalpark

Klassische Destination des Monats – Tayrona Nationalpark

Ein Ort, der in den meisten klassischen Kolumbien-Routen enthalten ist, ist der Tayrona Nationalpark. Dieser liegt genau zwischen der Sierra Nevada de Santa Marta und dem karibischen Meer. Wir könnten den Tayrona Nationalpark auch den Park der Gegensätze nennen, denn er vereint Berge und Küste, Dschungel und Ozean, Aktivitäten und Erholung. Also ganz egal, welcher Reisetyp Sie sind, Tayrona hat Ihnen ganz sicher etwas zu bieten.

Möglicherweise haben Sie schon über den einen oder anderen in oder nahe des Tayrona Nationalparks gehört. Für Anfänger ist beispielsweise die Vogelbeobachtung im Tayrona National Park besonders gut geeignet. Oder eine Wanderung zu der “Verlorenen Stadt”, bei der Sie für mehrere Tage durch den heißen Dschungel wandern, dabei kühle Flüsse durchqueren und endlich an dem magischen Ort ankommen, an dem die Indigenen einst Ihre Stadt gebaut hatten? Oder möchten Sie erfahren, wie es sich anfühlt mit einer indigenen Gemeinde, die in Einheit mit der Natur lebt, zu Mittag zu essen? Es ist nicht nur ein Nationalpark mit seltener Flora und Fauna sondern voller Emotionen. Können Sie sich vorstellen, wie die wilden Strände bei Sonnenuntergang aussehen? Besuchen Sie sie in einem privaten Boot und schnorcheln Sie durch das kristallklare Wasser. Entdecken Sie den Tayrona Nationalpark!

Teilen "Klassische Destination des Monats – Tayrona Nationalpark" via: