Ziel des Monats – Mysteriöses San Agustín

Ziel des Monats – Mysteriöses San Agustín

Sie interessieren sich für Geschichte und Kultur? Sie genießen die Natur und eine entspannte Atmosphäre? Dann sollten Sie es nicht verpassen, San Agustín zu besuchen.

Da Sie unsere News natürlich aufmerksam verfolgen, wissen Sie, dass es in Kolumbien 9 UNESCO Weltkulturerbe gibt. Eines von ihnen ist der archäologische Park von San Agustín. In dieser Region fand man Steinskulpturen, sieben Meter hoch und über 2000 Jahre alt. Und das ist fast alles, was wir bis heute über die sogenannte San Agustín Kultur wissen.

In dem archäologischen Park ist der “Wald der Statuen” besonders interessant, ebenso wie das zugehörige Museum. Aber auch in der Umgebung der Kleinstadt, können Sie an verschiedenen Orten Statuen finden. Einer dieser Ort heißt La Pelota. Hier sehen Sie die einzigen farbigen Statuen der San Agustín Kultur. Wie konnte die Farbe über 2000 Jahre lang auf dem Stein halten?

An einem wunderschönen Aussichtspunkt über dem Magdalena Fluss, La Chaquira, ist ein großes Gesicht, den Fluss überblickend, in einen der Felsen gemeißelt.

An jeder der Skulpturen könnte man lange Zeit verbringen und darüber nachdenken, was sie wohl darstellt. Einen Menschen, ein Tier oder ein anderes mystisches Wesen?

Teilen "Ziel des Monats – Mysteriöses San Agustín" via: